Wir schiessen wieder...

Wir haben seit dem 20.06.2020 Freitags ab 18:30 Uhr das Training im Schießen wieder aufgenommen.

Auch wir müssen uns an die Auflagen und die Hygiene-Regeln halten.

So liegt am Eingang eine Liste aus, wo wir uns mit unseren Personen-Daten eintragen und es steht Desinfektions-Mittel bereit.

Auf dem Schießstand sind derzeit sowohl im KK-Bereich als auch im LG-Bereich nur 2 Schützen einschl. einer Aufsicht zugelassen.

Im Gebäude herrscht Maskenpflicht - während des Schießens nicht. Waffen der Schützengilde die gemeinschaftlich genutzt werden sind nach jedem Schützen zu desinfizieren.

Wir bitten auch alle, schon im eigenen Interesse, den Mindestabstand von 1,50 m einzuhalten.

Das Training für die Jugendlicher bleibt bis auf weiteres ausgesetzt. Ihr werdet rechtzeitig informiert, wenn es weitergeht.

Seit dem 13.07.20 gibt es seitens des DSB neue Informationen, die wir euch nicht vorenthalten möchten:

  

Liebe Niedersächsische Schützenvereine,

 gemäß § 26 (1) 2.Satz der neuen Nds. Verordnung gegen die Verbreitung des Corona-Virus mit Wirkung zum 13.07.2020 ist die Sportausübung ohne Abstandshaltung zulässig, wenn sie in Gruppen von nicht mehr als 30 Personen erfolgt.

 Zwecks Bestätigung haben wir bei der LSB-Hotline nachgefragt, die in Rücksprache mit dem Nds. Ministerium für Inneres und Sport daraufhin die Rückmeldung gegeben hat, dass dies auch für das Sportschießen und somit für die nebeneinander liegenden Schießbahnen gilt. D.h., es müssen jetzt keine Schießbahnen mehr zwischen den Schützen frei gehalten werden, wenn die Schießgruppe nicht aus mehr als 30 Personen besteht.

 Selbstverständlich sind weiterhin die in § 3 und § 4 festgelegten Maßnahmen für das Hygienekonzept sowie die Datenerhebung und Dokumentation zu berücksichtigen.

 Möglicherweise legen die Kommunen und Landkreise vor Ort weitergehende Regelungen fest. In diesen Fällen sind ggfs. die Vor-Ort-Gegebenheiten mit den Kommunen bzw. Landkreisen direkt abzustimmen. Auf diese E-Mail kann entsprechend verwiesen werden.

 Die Verordnung kann sich jederzeit in beide Richtungen verändern. Es ist aber seitens der Landesregierung angedacht, bis zum 31.08.2020 keine Veränderungen mehr vorzunehmen.

 Mit freundlichen Grüßen

Ulrich Nordmann

Geschäftsführer

 

Wir Ihr lesen könnt, dürfen wir auf die Abstandshaltung also verzichten, aber wir halten erstmal an der alten Regelung fest. 

Also, bleibt weiterhin gesund und besucht uns wieder auf dem Schießstand.

Eure Nicole


 

nächste Termine

No events found.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.